NACHHALTIGKEIT 

DURCH    INNOVATION

©

Unsere Lösung
Intelligente Robotiksysteme zur autonomen Beikrautregulierung
 

Vorteile unserer Technologie

100 % chemiefrei

 
Logo Naiture
Know How
KI Naiture
Deep Learning

Künstliche Intelligenz ist ein aktuell nicht mehr wegzudenkender Aspekt in nahezu jeder Branche. Unsere Entwickler haben sich in den letzten Jahren insbesondere auf bildgebende Verfahren konzentriert. Überall wo aktuell ein Mensch etwas erkennen, finden oder klassifizieren muss, kann mittels KI eine wesentlich effizientere und wirtschaftlichere Lösung entwickelt werden. 

Robotic Naiture
Robotik

Unsere Robotiksysteme nutzen KIs um komplexe Entscheidungen zu treffen. Eine Vielzahl von Tätigkeiten die eine hohe körperliche oder mentale Belastbarkeit erfordern, können  durch KI-gestützte Robotik ausgeführt werden. Hierzu gehören für den Menschen gefährliche oder monotone Arbeiten.

Big Data Naitue
Big Data

Wir sammeln seit fast einem halben Jahrzehnt Daten für unsere KIs um kontinuierlich genauere Einsichten in die zu verarbeitenden Prozesse zu erhalten.

 
Über uns
UNSERE STORY

Eines der größten ökologischen Probleme in der Landwirtschaft ist der Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln. So werden zum Beispiel jährlich 115.000 Tonnen Pflanzenschutzmittel allein in Deutschland ausgebracht. Dies hat beunruhigende Auswirkungen auf Mensch und Natur. Schon 2008 wurde die FHW von einem der größten Biolandwirte in Deutschland ( Westhof ) gefragt, ob eine nachhaltige und automatisierte Unkrautregulierung möglich ist. Ende 2018  wurde das Unternehmen aus einem langjährigen Forschungsprojekt „Boniob – Hochgenaue Unkrauterkennung im Bioanbau“ aus der Fachhochschule Westküste ausgegründet.
Wir möchten dieses Problem durch intelligente Robotik-Systeme zur Unkrautregulierung lösen. 

UNSERE VISION

Unser Ziel ist es , dass die Probleme in der ökologischen Landwirtschaft stärker wahrgenommen werden und wir als junges Unternehmen einen Beitrag leisten, die Nachhaltigkeit durch technische Innovation zu fördern. 
 

TECHNOLOGIE

Unser System basiert auf den drei Technologien der Künstlichen Intelligenz, Robotik und Big Data. Unsere Lösung besitzt dabei viele Vorteile gegenüber der chemischen Unkrautbekämpfung. Es hat einen minimalen Einfluss auf das Ökosystem. Durch die lernfähige KI kann das System für eine Vielzahl von Anwendungen ausgelegt werden und durch unsere langjährige Forschungserfahrung konnten wir eine Schnittstelle zwischen Landwirtschaft und modernster Technik schaffen.

Road Map
Meilensteine Naiture

" Wir machen die Welt zu einem besseren Ort, durch intelligente Robotiksysteme in der biologischen Landwirtschaft " 

Unsere Partner

FH-Westkueste_Logo_freigestellt.png
westhof-bio-logo.png
leuka_Logo.png
 

Förderhinweis

sh_de_mpstkl_logo_4c_gross.jpg

Eines der größten ökologischen Probleme in der Landwirtschaft ist der Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln. So werden zum Beispiel jährlich 115.000 Tonnen Pflanzenschutzmittel allein in Deutschland ausgebracht. Dies hat beunruhigende Auswirkungen auf Mensch und Natur. In dem durch das Land Schleswig-Holstein gefördertem Projekt „Lasergestütztes Jäten in der biologischen Landwirtschaft“ soll im Rahmen der KI-Förderrichtlinie die Weiterentwicklung eines autonomen Jäteroboters zur pestizidfreien Unkrautbekämpfung in der Landwirtschaft anhand eines lasergestützten Systems vorangetrieben werden.

In der Landwirtschaft besteht das Problem, dass Rehkitze sich auf den Feldern verstecken, die von schweren Maschinen bearbeitet werden sollen. Die Rehkitze laufen beim Annähern der Maschine bedauerlicherweise nicht weg, sondern bleiben versteckt im hohen Gras. Wenn der Bediener der Maschine dies nicht rechtzeitig bemerkt, wird das Rehkitz von der Maschine erfasst und in den meisten Fällen getötet. In dem durch das Land Schleswig-Holstein gefördertem Projekt „Autonomes Rehkitz Ortungssystem - AROS“ soll im Rahmen der KI-Förderrichtlinie ein System zur Entdeckung von Rehkitzen, die sich auf landwirtschaftlich genutzten Feldern verstecken, entwickelt werden.

Kontakt

Tel.: +49 4839 9535-0
naiture GmbH & Co. KG
Zum Westhof 6
25764 Friedrichsgabekoog

Success! Message received.